Julia Reda, die Piratin im Europäischen Parlament, kann seit ihrer Wahl im Mai bereits auf einige Erfolge verweisen. Sei es das Auftreiben von einer Million Euro für bessere Sicherheit für Open-Source-Projekte, die Steigerung der Aufmerksamkeit für die öffenlichen Anhörungen der neuen Kommission mittels Persiflagen von Filmplakaten oder die Einführung der ersten Online-Anhörung eines Kommissionsanwärters, Julia hat es in nur sechs Monaten Mandatsausübung geschafft, auf den parlamentarischen Betrieb Einfluss zu nehmen. Als Berichterstatterin formuliert sie derzeit die Position des Europäischen Parlaments zum Reformbedarf des EU-Urheberrechts. In diesem Vortrag wird sie über diese Zeit und Erfolge der Piraten in Brüssel berichten.

23.01.2015 19:00 Uhr
VHS- Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (direkt an der U1 ´Farmsen)

Ein Kommentar

  1. 1

    […] Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland, Landesverband Hamburg […]

Was denkst du?